Welche zusätzlichen Schutzvorkehrungen sind für Minderjährige vorgesehen?

Die DSGVO stellt ‘Kinder’ d.h. Menschen unter 16 Jahren, unter besonderen Schutz, obwohl noch nicht 100% geklärt ist, wie mit den Daten umzugehen ist. Wir empfehlen daher Daten von Kindern nur zu speichern wenn absolut notwendig und auch dann, nur mit schriftlichem Einverständnis der Eltern. Auf Marketing solltet ihr komplett verzichten.