7 Salon-Neujahrsvorsätze, um 2018 voll durchzustarten

2018 ist fast da! Zu dieser Zeit des Jahres geben wir immer gerne unsere Neujahrsvorsätze bekannt. Ganz oben auf der Liste steht der Vorsatz, die eigentliche Umsetzung genau dieser Vorsätze nicht schleifen zu lassen…

Und was sind eure Neujahrsvorsätze? Wir haben uns mal hingesetzt und uns 7 realisierbare Salon-Neujahrsvorsätze ausgedacht, die einen spürbaren Einfluss auf dein nächstes Geschäftsjahr haben könnten:

Salon-Neujahrsvorsätze

1. Verbesserung deiner Salon-Social-Media-Strategie

Ob wir wollen oder nicht, Social Media spielt mittlerweile eine große Rolle im Alltag der meisten Menschen. Es ist schon so weit gekommen, dass so mancher zuerst sein Handy checkt, bevor er seinem Partner „Guten Morgen” sagt (crazy, oder?). Deswegen meinen wir, dass die Perfektionierung deiner Salon- Social-Media-Strategie dein erster Salon-Neujahrsvorsatz sein sollte.

Einfach wird das nicht, aber behalte einfach im Hinterkopf, dass dein Hauptfokus darauf liegen sollte, dich mit potentiellen Kunden zu verbinden 👍 und nicht, ihnen etwas zu verkaufen 👎.  

Mache ein paar Wettbewerbe, poste etwas über dein Team, zeige Fans und Followern, dass du nicht einfach nur irgendein Salon bist, sondern IHR Salon!   

Hier haben wir ein kostenloses E-Book für dich, dass deine Social-Media-Kanäle im neuen Jahr rocken wird.

Der ultimative Facebook-Guide für Salon Besitzer

2. Setze dir Ziele für dein Marketing… und erreiche sie!

Stelle dir Anfang 2018 eine Liste mit Zielen zusammen, die du mit deinem Salon erreichen möchtest. Die Ziele behältst du im ganzen Jahr vor Augen und arbeitest darauf zu. Der nächste Salon-Neujahrsvorsatz ist, diese Ziele auch zu erreichen.

Diese Ziele können sein, dein monatliches Einkommen um 10% zu erhöhen oder jährlich den Produktverkauf um bis zu 20% zu verbessern. Welche Ziele dir auch immer am wichtigsten sind, in diesem Jahr wirst du sie erreichen!

Und hier ist noch ein E-Book, das dir erklärt, anhand welcher Methoden du diese Ziele in 2018 am besten erreichen kannst.

Leitfaden zur Kundenbindung

3. Sorge für ein gut geschultes und motiviertes Team

Eine Methode, wie du die oben genannten Ziele erreichen kannst ist sicherzustellen, dass dein Salon-Team so gut qualifiziert ist, dass es jede Aufgabe, die ihm bevorsteht, meistern wird. Das Ziel sollte hierbei sein, ein so professionelles und selbstbewusstes Team zu haben, dass du nicht einmal im Salon zu sein bräuchtest.

Das hört sich nach einer schwierigen Aufgabe an – trotzdem kann ein einziger guter Schulungstag deinem Salon schon zu einem erfolgreichen Jahr verhelfen.

4. Mache deine Buchhaltung so effizient, wie möglich

Der nächste Salon-Neujahrsvorsatz ist, die Ausgaben und Einnahmen deines Salons sorgfältig zu führen. Das bedeutet, Rechnungen und Belege sorgfältig aufzuheben, Ausgaben nach entsprechenden Vorgaben abzusetzen und (falls vorhanden) deine Kasse für Barzahlungen korrekt zu führen.  

Ich empfehle dir, im Januar ein Gespräch mit einem Steuerberater zu führen, damit du 2018 das Meiste aus deinem Salon herausholen kannst.

5. Die Möglichkeiten für mobile Technologien wertschätzen

Mit jedem Jahr verbringen deine Kunden mehr und mehr Zeit an ihren Smartphones. Abgesehen von Anrufen und Textnachrichten verbringen deine Kunden 82% ihrer Zeit am Handy mit Apps. Der 5. Salon-Neujahrsvorsatz ist daher, deinen Salon auf die Handys deiner Kunden zu bekommen.

Besorge dir deine eigene SalonApp, mit der deine Kunden direkt über deine Webseite oder über Facebook einen Termin bei dir buchen können. So haben deine Kunden die Möglichkeit, wenn sie wollen, einen Termin 24/7 in deinem Salon zu buchen.

6. Zeige deinen Kunden, dass du um sie bemüht bist

Viele machen den Fehler und glauben, dass kein Marketing mehr notwendig ist, wenn sie einen Neukunden gewonnen haben. Vollkommen falsch! Sicherlich bist du sehr bemüht darum, Kunden mit dem bestmöglichen Service zu versorgen. Wie aber sieht es mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu ihrem allmonatlichen „Kurzurlaub” bei dir aus (wie z.B. Freebies oder sogar etwas Süßem). Eine VIP-Party für sie zu schmeißen, wäre auch eine gute Idee!

Zeige deinen Kunden, dass sie für dich mehr als nur Kunden sind und du wirst 2018 mehr Termine anhand von Weiterempfehlungen bekommen.

7. Lies dir mehr Bücher und Blogs zum Thema Business & Marketing durch

Letzter Salon-Neujahrsvorsatz: mache 2018 zu dem Jahr, in dem du dir auf allen Gebieten, die für das Wachstum deines Salons wichtig sind, noch mehr Wissen aneignest. Leichter gesagt, als getan, ich weiß. Du musst ja nicht gleich übertreiben. Fang aber doch einfach mal mit einem Buch an!

Das sind sie also, die 7 wichtigsten Salon-Neujahrsvorsätze! Was denkst du darüber? Welchen davon hattest du bereits auf deiner Liste stehen? Das würden wir liebend gerne wissen.

Hinterlass uns doch ein Kommentar…

Danke für’s Lesen & und habt ein Frohes Neues Jahr!

Oh – und wenn ihr 2018 wirklich zu einem besonderen Jahr machen wollt, dann fordert doch noch heute eine Demo unserer Salonsoftware an. Tragt einfach eure Daten hier ein…

#LetsGrow


Aus dem Englischen übersetzt von Susan Javed