10 Tipps, um die Engagementrate deines Salon-Profils auf Instagram zu verbessern

Wenn es um Instagram geht, ist eine der am häufigsten gestellten Fragen: „Wie erreiche ich eine bessere Engagementrate?”. Und die Antwort ist: Engagement ist etwas, das Zeit, Einsatz und Geduld erfordert. Wenn du aber ernsthaft um mehr Engagement auf deinem Salon-Profil bei Instagram bemüht bist, dann habe ich hier die – meiner Meinung und Erfahrung nach – 10 besten Tipps dafür zusammengestellt. Ich hoffe, sie helfen auch dir!

Hilfreiche Tipps, wie du Kunden mit deinem Salon-Profil auf Instagram verbindest

Salon-Profil auf Instagram

Tipp #1: Ändere dein reguläres Salon-Profil auf Instagram in einen Business Account – völlig kostenlos

Fangen wir mit einer leichten Sache an: dein reguläres Salon-Profil auf Instagram in einen Business Account zu ändern kostet dich höchstens 10 Minuten deiner wertvollen Zeit – und es wird sich auszahlen! Die Vorteile liegen auf der Hand: deine Kunden haben die Möglichkeit, deinen Salon direkt zu kontaktieren. Bei einem Business Account befindet sich direkt neben dem Profilbild ein Kontaktbutton. Darauf geklickt können Kunden die Geschäftsadresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer erhalten. Außerdem haben sie eine Übersicht über deine Top-Beiträge, deine Follower und ihre Top Locations. Was kann daran verkehrt sein? 😉

Salon-Profil auf Instagram

Tipp #2: Regelmäßige Beiträge – Qualität nicht vergessen!

Bis dein Account richtig anläuft, kann es einige Zeit dauern – über Nacht wird das nicht passieren. Wenn du nicht gerade regelmäßig für 3 bis 4 Wochen von der Bildfläche verschwindest und dann ganz plötzlich den Feed der anderen User mit einer Flut von Beiträgen überströmst, sollte deine Engagementrate und die Menge deiner Follower allmählich ansteigen. Allerdings nur, wenn deine Beiträge von guten Bildern begleitet werden – denn die verhelfen zu noch mehr Engagement.

Salon-Profil auf Instagram

Tipp #3: Interagiere mit anderen Usern und antworte auf Kommentare

Je mehr du auch mit anderen Profilen interagierst und auf Kommentare zu Beiträgen deines Salons / Spas antwortest, umso eher wird auch die Engagementrate für dein Profil ansteigen.  Stell dir Instagram einfach als eine Mischung aus Facebook und Twitter vor (Instagram = Plattform für Interaktion mit Webinhalten und für Konversation). Schließlich kann man von seinen Fans nicht immer erwarten, den ersten Schritt zu machen und Kontakt aufzunehmen! Für eine wesentliche Verbesserung deiner Engagementrate musst also auch du selbst etwas tun.

Salon-Profil auf Instagram

Tipp #4: Die Nutzung von Hashtags

Hashtags haben sich als sehr gutes Werkzeug erwiesen, um neue Kunden zu erreichen und den Bekanntheitsgrad deines Salons zu vergrößern. Normalerweise baut man sie einfach in seine Beiträge ein und hofft, dass der Beitrag gefunden wird, indem nach den Themen gesucht wird, die er beinhaltet.

Aber denk doch einmal so darüber nach:

Was, wenn du den ersten Schritt der Kontaktaufnahme durch Instagram Hashtags machst? Wenn du die Beiträge von anderen likest oder kommentierst werden User auf dich aufmerksam, so dass sie schließlich auch eher dein Profil besuchen und sich mit dir verbinden – so einfach ist das. Oh, und eins noch: Sei nicht zu verschwenderisch mit Hashtags (höchstens 12 in einem Beitrag), denn mehr würden deiner Engagementrate wieder schaden.

Salon-Profil auf Instagram

Tip #5: Beiträge posten, wenn die Zeiger günstig stehen

Tipp Nr. 5 ist ebenfalls ein sehr hilfreicher Tipp. Auf Instagram gibt es so etwas wie gutes Timing, um Beiträge zu posten. Wenn du schon zum Business Account gewechselt bist, hast du eine Übersicht darüber, um welche Uhrzeit deine Follower auf der Plattform am aktivsten sind – der Schnitt bezieht sich auf tägliche Berechnungen. Sind deine Follower um 9 Uhr morgens nicht sehr aktiv, dann wäre es vielleicht sinnvoller, Beiträge zu einer günstigeren Zeit zu posten. Das braucht ein wenig Planung, aber es gibt auch Plattformen, die speziell darauf ausgerichtet sind, dir dabei zu helfen, im Voraus das Posten von Beiträgen zu timen.

Salon-Profil auf Instagram

Tipp #6: Markennamen und Kunden verlinken

Wenn du auf deinem Instagram Salon-Profil Inhalte postest, kannst du auch andere Leute oder Markennamen darin markieren. Auch das erhöht die Engagementrate, denn der User, den du markiert hast, erhält eine Benachrichtigung. Nehmen wir zum Beispiel an, du möchtest den soeben von dir kreierten grandiosen Haarschnitt oder das Styling präsentieren und sowohl Produkte / Marke, die du benutzt hast, als auch den Kunden in dem Beitrag markieren. Lade das Foto hoch, wähle einen Filter aus (Mayfair ist der am häufigsten verwendete Filter bei Instagram) und wenn du zu dem Bildschirm gelangst, auf dem du dem Bild eine Beschriftung hinzufügen kannst, tippe auf “Nutzer markieren”, tippe auf jemanden auf dem Foto und wähle im Menü den Namen der Person bzw. des Profils aus, das du markieren möchtest. Klicke auf “Fertig”, wenn du alle markiert hast und mache dann mit der Veröffentlichung deines Beitrags wie gewohnt weiter.

Salon-Profil auf Instagram

Tipp #7: Zeige deine Kunden

Die neuesten Statistiken zeigen, dass Bilder, auf denen wirkliche Kunden, die ein Produkt verwenden, abgebildet sind und Bilder mit Gesichtern satte 30% bis 38% höhere Engagementraten haben. Diese Statistiken allein sagen alles. Dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen. 🙂

Salon-Profil auf Instagram

Tipp #8: Organisiere Gewinnspiele und Giveaways

Gewinnspiele und Giveaways sind einfach super, wenn ihr euer Engagement auf Instagram boosten wollt. Etwas zu gewinnen war, ist und bleibt eine beliebte Sache und anders als auf Facebook, wirst du bei Instagram nicht für Kampagnen “bestraft”, die zum Liken, Markieren oder Teilen animieren. Tob dich aus!

Salon-Profil auf Instagram

Tip #9: Verwende Instagram Story für mehr Engagement

Unkompliziert und schnell in der Handhabung kann Instagram Stories bestehenden und potentiellen Kunden, sowie deinen Followern ein Bild eurer Marke vermitteln. Durch dieses Feature kannst du dir auch gut erschließen, welche Inhalte auf gute Resonanz bei deinem Instagram Publikum stoßen, ohne den Feed deines Profils vollzustopfen. Das Schöne an dieser Funktion ist, dass du auch andere Profile in den Videos markieren kannst – genau wie bei den Beiträgen. Werde kreativ mit Vorher/Nachher-Aufnahmen, Frage&Antwort-Videos, Spaß im Salon, Tutorials, Produktankündigungen und so weiter und so fort.

Salon-Profil auf Instagram

Tipp #10: Erstelle Instagram-Werbeanzeigen durch Facebook

Letzter Tipp auf der Liste: bezahle für Werbung für dein Instagram Salon-Profil. Dafür brauchst du eine Facebook-Seite und ein Facebook-Werbekonto – du kannst die Werbeanzeigen mit denselben Funktionen erstellen wie Facebook-Werbeanzeigen. Deine Werbeanzeige wird im Feed der anderen User zwischen regulären Beiträgen erscheinen und enthält ein “Gesponsert”-Label. Diese Beiträge werden nicht in dem Feed auf dem Profil deines Salons erscheinen. Die Werbeanzeige kann einen Call to Action-Button enthalten, der erscheint, nachdem eine Person den Mauszeiger länger als 3 Sekunden auf der Werbeanzeige lässt. Auf diese gekonnte und effiziente Methode wirbst du hervorragend für deine Marke und besorgst dir mehr Follower.

Erfahre mehr über Facebook-Werbeanzeigen und klicke auf den unteren Link.

Passend | Der ultimative Facebook Leitfaden für Salonbesitzer

 

Jetzt hast du sie also – die besten 10 Tipps, um deine Engagementrate auf Instagram zu verbessern! Lass uns wissen, welcher für dich am besten funktioniert hat, wir sind immer an Feedback interessiert!

Danke für deine Aufmerksamkeit,

#LetsGrow


Aus dem Englischen Übersetzt von Susan Javed