7 Dinge, die glückliche und erfolgreiche Saloninhaber täglich tun

Ich geb’s zu: Ich liebe diese Persönlichkeitsentwicklungs- und Streben-nach-Glück-Romane! Tatsächlich habe ich gerade erst “Der Zahir” von Paulo Coelho zuende gelesen. Wie offensichtlich viele andere schon vor mir, frage ich mich nämlich häufig, was Glück überhaupt ist, wann man weiß, dass man es gefunden hat und was man tun muss, damit es bestehen bleibt. Bedeutungsvolle Ereignisse, wie zum Beispiel eine Beförderung, ein neuer Job, eine Urlaubsreise – das alles bringt Glücksmomente, aber gleichzeitig steht auch fest, dass sie nicht für immer sind. Doch weder gibt es die perfekte Formel für Glück, noch gibt es einen Zauberspruch, damit das Glück schnell kommt und bleibt. Folglich ist alles, was du tun kannst, Gewohnheiten zu pflegen, die dir das Leben einfacher machen. Und glaube mir, es gibt einen Haufen davon und unendlich viele Business-Blogs.

Wir laden dich ein, unsere Top 7 einmal auszuprobieren. Sieh dann selbst, wie nah du an all die glücklichen und erfolgreichen Saloninhaber dieser Welt heran kommst!

Glückliche und erfolgreiche Saloninhaber…

1. planen ihren Tag am Abend vorher und stehen morgens sehr früh auf

Das hast du jetzt nicht als den ersten Tipp erwartet, oder? Nun ja, anders, als du vielleicht denkst, gibt es mehrere Vorteile, deinen Wecker morgens ein wenig früher, als gewohnt zu stellen. Frühaufsteher erleben eine Steigerung ihrer Produktivität und Kreativität, gleichzeitig haben sie genug Zeit für ein anständiges Frühstück – muss ich dich daran erinnern, dass das die wichtigste Mahlzeit am Tag ist? – und können die Ruhe des Morgens für sich genießen. Kein Lärm, keine Kinder, keine Autos, die die Straße entlang rattern (oder wenigstens etwas weniger von all dem).

Klar, versteh mich nicht falsch, ich liebe Schlafen. Der Trick dabei ist, dass wenn du den Tag am Abend vorher geplant hast und dann etwas früher ins Bett gehst, du langsam anfangen kannst 15-30 Minuten früher aufzustehen, als gewohnt. Mit der Zeit wirst du mit dem Zubettgehen weniger Schwierigkeiten haben, du wirst einen besseren Schlaf haben, viel erledigt bekommen noch bevor überhaupt der oder die erste Mitarbeiterin zur Arbeit kommt und das Allerbeste: deine Laune wird sich wesentlich ändern (zum Besseren)!

2. lesen (und zwar viel!)

Es ist kein Geheimnis: Lesen hilft, von den Fehlern anderer zu lernen und es ist die beste Möglichkeit, sich inspirieren zu lassen. Keine Panik: Ich meine damit nicht, dass du jetzt ein Buch pro Woche lesen sollst! Fange langsam an, baue Lesen aber in deine wöchentliche Routine ein. Wenn es dir lieber ist, kannst du auch einfach nur Kapitel-für-Kapitel Bücherzusammenfassungen anhören, um dir den Einstieg in die neue Angewohnheit Lesen zu vereinfachen.  Alternativ dazu kannst du auch Phorest FM wöchentlich einschalten, um hilfreiche Ratschläge unserer Salonsoftware-Experten zu erhalten! (allerdings auf Englisch)

erfolgreiche Saloninhaber

3. nehmen sich Zeit für Entspannung und Sport

“Mens sans in corpore sano”, oder auch: ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Es ist erwiesen, dass sportliche Betätigung Menschen hilft, sich neu zu sammeln und einen klaren Fokus zu finden, ihren Geist zu klären und die gesamte Motivation zu steigern dank körpereigener Stoffe, die dabei produziert werden, genannt Endorphine. Dem stressigen Leben eines Saloninhabers kann innere Ausgeglichenheit auch helfen, mit Alltagssorgen besser klarzukommen, die Stimmung anzuheben und die Qualität seiner Arbeit zu verbessern.

4. lassen sich weniger ablenken

Erfolgreiche Saloninhaber lassen sich weniger ablenken von Dingen, wie E-Mails,  Anrufbenachrichtigungen usw. Stattdessen befassen sie sich mit der größten Tagesaufgabe zuerst, und checken beispielsweise zweimal am Tag ihre gesamten E-Mail-Eingänge. Finde selbst heraus, was dir am ehesten liegt, aber denk dran, dass es hier darum geht, Zeit für Produktivität zu schaffen. Das wird dir letztlich mehr Zeit für Dinge geben, die du gerne machen möchtest.

5. verbringen Zeit mit Menschen, die sie inspirieren

Glücksregel Nr. 1? Kehre Dingen und Menschen, die dich runter ziehen, den Rücken. Verbringst du Zeit mit Menschen, die dich glücklich machen und inspirieren, dann wirst du schnell mehr Selbstvertrauen gewinnen und dich kreativer fühlen. Vergiss nicht: Strebsamkeit steckt an.

erfolgreiche Saloninhaber

6. konzentrieren sich auf ihre eigenen Ziele (jeden Tag und auch langfristig)

Verbringst du Zeit mit Dingen, für die du eigentlich keine Zeit hast oder auf die du ganz einfach keine Lust hast? Stop! Es kann sein, dass es dir so vorkommt, als sei alles, was du tust nur zum Vorteil anderer. Glückliche und erfolgreiche Saloninhaber konzentrieren sich auf ihre eigenen Ziele – egal, ob kleine oder große, kurzfristige oder langfristige. Das verhilft dir zu Kontinuität und dich auf das zu konzentrieren, was dir wirklich wichtig ist.

7. setzen Vorhaben in Taten um!

Wenn du immer nur redest und nie wirklich etwas erledigt bekommst, dann wirst du dich im Kreis drehen, ohne jedes Ergebnis. Schätze Risiken ein, werde aktiv und stelle dich ihnen. Das ist ein Lernprozess, den man Leben nennt. Du kannst nicht alles wissen, aber du kannst von jeder Erfahrung lernen.

Fange in 3 einfachen Schritten an

  1. Wähle einen der Vorschläge von oben aus.
  2. Baue ihn in deine tägliche Routine mit ein.
  3. Wenn du mit der Zeit merkst, dass er in deine Routine eingegangen ist, wähle einen weiteren Vorschlag und wiederhole den Vorgang.

Danke für’s Lesen,

#LetsGrow


Grafik aufgenommen in der  Roller Blow Bar. © 2017 Phorest Salon Software. Aus dem Englischen übersetzt von Susan Javed.