Qualität im Salon hat ihren Preis – so zahlen deine Kunden Premium-Preise

Qualität im Salon

Gastartikel von Richard McCabe, Coach bei iSalon Coaching

Geschäftsführung soll nicht heißen, sich ein Bein auszureißen, um irgendwie über die Runden zu kommen. Auch sollte es nicht darum gehen, einen Haufen Geld auf Kosten deiner Gesundheit zu machen. Es geht um Zeitgewinnung und darum, seinen eigenen und den Lebensstandard Anderer zu verbessern. Qualität im Salon hat ihren Preis – Wie also kannst du mehr für den Service in deinem Salon berechnen und gleichzeitig mehr dafür bieten, ohne zusätzliche Kosten?

Es geht nicht nur um das Angebot deines Salons…

In deinem Salon herrscht eine eigene Kultur; Menschen kommen durch eine Reihe von gemeinsamen Werten und Überzeugungen zusammen. Nicht das Angebot und die Produkte deines Salons vereinen dein Team. Auch die Größe deines Geschäfts spielt keine Rolle. Was deinen Salon wirklich stark macht, ist seine Kultur – die Ausprägung von wahrnehmbaren Werten und Überzeugungen.

Wenn Angestellte sich mit deinem Salon identifizieren können, werden sie sich für dich und das Geschäft auch ins Zeug legen. Der Kunde sieht und spürt das, sobald er durch die Tür kommt – egal, was für tolle Behandlungen in deinem Salon angeboten werden. In diesem Moment trifft er die Entscheidung, ob er euch auf eurer Reise begleiten möchte oder lieber weiterzieht, weil er eure Versprechungen als Unwahrheiten outet

Checkliste: Stelle sicher, dass du:

  • Kundenerwartungen sogar übertriffst
  • eine kundenfreundliche Beschwerdepolitik vorweisen kannst
  • zufriedene Mitarbeiter beschäftigst (zufriedene Mitarbeiter = glückliche Kunden)
  • die Tour eines Kunden durch dein Geschäft mit deinen Mitarbeitern nachspielst (client journey)
  • erhältst, was gut funktioniert, änderst, was nicht gut läuft
  • immer nach Verbesserungen suchst

Passend: 5 Ideen für Salon-Sonderaktionen OHNE Preissenkung

Qualität im Salon hat ihren Preis

Bietest du deinen Kunden einen Mehrwert für den Preis, den sie gezahlt haben, dann fühlt sich das für sie nach einem guten Preisleistungsverhältnis an. Aber aufgepasst, ich habe ja noch nicht einmal vom materiellen Wert einer Leistung gesprochen. Alles, was für den Kunden zählt, ist der Wert dessen, was er erhält.  

Ein Kunde nimmt deine Dienste oder Produkte in Anspruch. Um ihn glücklich zu machen, muss der Kunde also das Gefühl haben, dass das durch die Behandlung erhaltene Resultat den dafür gezahlten Preis überragt.

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Salon ist also zu wissen, was Kunden wollen und genau das demnach zu liefern. Konzentriere dich auf klare, spezifische und detailgetreue Lösungen, die auf die Wünsche deiner Kunden abgestimmt sind. Jeder kann irgendwo einen Haarschnitt für 10 Euro bekommen. Warum zahlen dann aber so viele Kunden auch andere Preise? Weil sie weitaus mehr als nur einen Haarschnitt oder eine Gesichtsbehandlung für ihr Geld erhalten. Es geht so weit, dass du verstehen musst, dass deine Kunden:

  • gerne unter Menschen sind, die sie mögen,
  • dir abnehmen, was du versprichst,
  • deine Salonkultur mögen,
  • sich besonders wertgeschätzt fühlen möchten,
  • sich jünger fühlen,
  • selbstbewusster sind,
  • sich entspannt und erholt fühlen, und
  • einfach das Erlebnis in deinem Salon genießen.

Genau deswegen steckt so viel mehr dahinter, als nur ein Haarschnitt oder eine Gesichtsbehandlung, meinst du nicht auch? Erschaffst du deinen Kunden eine herausragende Erfahrung, dann werden sie gerne einen entsprechend höheren Preis zahlen.

Was macht es denn sonst für einen Sinn, selbstständig einen Salon zu führen, wenn du noch nicht einmal einen ordentlichen Betrag damit verdienst? Das Problem ist aber, dass zu viele Saloninhaber nur darüber nachdenken, wie sie so viele Kunden, wie möglich in ihren Laden holen können. Warum nicht lieber auf die Kunden konzentrieren, die man schon hat? Überlege dir also, wie du ihnen ein besseres Erlebnis in deinem Salon bieten und dafür höhere Preise verlangen kannst.


Richard McCabe, iSalon Coaching

Richard McCabe ist ein hoch motivierter Salon-Business Coach. Sein Erfolg, Salons auf beispielhaftem Niveau in Sachen Service auszubilden, spricht für sich. Er ist ebenfalls seit über 25 Jahren Saloninhaber und hat in zwei verschiedenen Ländern insgesamt drei Salons gegründet. Richards Leidenschaft, auf Qualität basierte und alle Erwartungen übertreffende Lösungen zu finden, beruht auf dem Ansatz der intelligenten Arbeitsweise.

Bild aufgenommen in der Roller Blow Bar. © 2017 Phorest Salon Software. Aus dem Englischen übersetzt von Susan Javed