Wie du deine Kundschaft trotz Inflation in deinen Salon zurückholst
Online & Social / Mobile & Apps / Vertrieb & Marketing / Kundenbindung / Leite dein Geschäft / Kundenbindung

Wie du deine Kundschaft trotz Inflation in deinen Salon zurückholst

4 min

Spannende Einblicke aus der Phorest-Kundenumfrage

Die Inflation hat in diesem Jahr Rekordhöhen erreicht und viele Unternehmen werden mit einer preissensiblen Kundschaft konfrontiert sein. In Deutschland ist die Inflation mit 7,4 % so hoch wie seit 1981 nicht mehr – und Expert:innen befürchten einen weiteren Anstieg. Als logische Konsequenz schlussfolgern viele Unternehmer:innen den Preis ihrer Produkte und Dienstleistungen entsprechend anzupassen. Doch ist das eine gute Idee?

Phorest hat eine Analyse zum Thema Preissensitivität mit über 1.300 Salon-Kund:innen in 9 Ländern durchgeführt, um herauszufinden, wie wichtig im Jahr 2022 die Preispolitik für Kund:innen ist. Schonmal vorweg: Der Preis spielt zwar durchaus eine Rolle, aber er steht definitiv nicht an oberster Stelle!

Phorest fand heraus, dass der Preis nur für 32 % der Kund:innen ein ausschlaggebender Faktor bei der Auswahl eines Salons ist. Wichtiger bei der Wahl sind Weiterempfehlungen (52 %) und Reputation des Salons (36 %).

Trotzdem ist der Preis in den Top 3 Gründen, warum sich jemand einen anderen Salon sucht.

Wir haben nach Gründen gefragt, weshalb Kund:innen den Salon wechseln.

  1. Der Salon ist umgezogen/ besteht nicht mehr (29%)
  2. Man ist selbst umgezogen, wodurch der Salon nicht mehr bequem zu erreichen ist (27%)
  3. Preis (25%) 

Der Preis kann, muss aber kein Grund dafür sein, warum jemand keine Termine mehr bei dir bucht. Trotzdem gibt es viel wichtigere Faktoren, als nur den reinen Preis einer Dienstleistung – und die gilt es zu beachten.

Werfen wir hierfür einen Blick auf den “Lippenstift-Effekt“, den Leonard Lauder von Estée Lauder in den frühen 2000ern prägte. Dieser beschreibt das Phänomen, dass wir uns auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten weiterhin kleine Luxusgüter (vor allem im Bereich Beauty) gönnen. Wir müssen vielleicht auf ein neues Auto oder einen Urlaub verzichten, aber wir gönnen uns weiterhin eine neue Creme, einen schönen Lippenstift oder eben einen Besuch beim Friseur oder Kosmetikstudio. 

Für viele Menschen ist ein Besuch beim Friseur- oder Kosmetiksalon des Vertrauens ein absolutes Highlight. Oft steckt mehr dahinter, als nur der Wunsch, das Aussehen zu verändern. Ein Salon-Besuch ist Self Care, eine willkommene Abwechslung vom Alltagsstress – ein kleiner Luxus eben. 

Und du solltest dir unbedingt bewusst sein, dass du mehr als nur eine Dienstleistung anbietest. Du schaffst ein echtes Erlebnis. Und je mehr du dieses Erlebnis für deine Kundschaft perfektionieren – und sie den Alltag für einen Moment vergessen lassen kannst – desto weniger musst du dir Sorgen machen, dass der Preis sie eventuell abschreckt, und sie zur Konkurrenz rennen. Sprich also die emotionale Seite deiner Kundschaft an und schaffe positive Erinnerungen. Denn so gewinnst du langfristig die Loyalität deiner Kund:innen. 

In unserer Umfrage haben wir Salon-Kund:innen gefragt:

“Wenn Sie einen magischen Zauberstab schwingen könnten, was würden sie sich von ihrem Salon wünschen?”

Die beiden meist genannten Antworten waren ‘Preis’ (verständlich, wer möchte keine kostenlose Behandlung, wenn man es sich schon wünschen könnte) und die ‘Erfahrung vor Ort’. Dabei wurden von Massagesesseln bis hin zu einem Klavier an der Rezeption ziemlich viele konkrete Beispiele genannt. Einige der beliebtesten Antworten in der Kategorie ‘Erfahrung vor Ort’ bezogen sich auf den Wunsch, dass der Aufenthalt im Salon “ein wenig luxuriöser” sein könnte.

Darunter fielen:

Annehmlichkeiten

  • Kaffee, Tee
  • Snacks
  • Warme Handtücher
  • Bequeme Sitzgelegenheiten

Annehmlichkeiten

  • Gemütliche Beleuchtung
  • Moderne Einrichtung
  • Entspannende Umgebung
  • Mehr Beinfreiheit
  • Klimatisierung

Unterhaltung

  • Kostenloses WLAN
  • TV
  • Gute Zeitschriften

Warum die Erlebniswirtschaft so wichtig geworden ist

Aufgrund der Pandemie wurden tolle Erlebnisse in den letzten beiden Jahren zur Seltenheit. Und obwohl viele von uns mittlerweile wieder zur alten Normalität zurückgefunden haben, gibt es immer noch viele Menschen, die dauerhaft im Home Office arbeiten. Für sie ist ein Erlebnis außerhalb der eigenen vier Wände immer noch ein echtes Highlight des Tages. Das solltest du dir auf jeden Fall zu Nutze machen und in Puncto Salon-Erlebnis noch eine Schippe drauflegen!

Auswirkung der Salon-Erfahrung auf deine Kundenbeziehungen

Gute Kundenbeziehungen sind das A & O. Deshalb sind persönliche Weiterempfehlungen (und nicht billige Preise) die bei weitem wichtigste Triebkraft, um neue Kundschaft zu gewinnen. Doch wie gelingt es dir, deine Kundschaft so zu begeistern, dass sie dich gerne aktiv weiterempfehlen? In dem du dir bewusst wirst, dass ihr als Salonbesitzer:innen und Mitarbeitende nicht nur Dienstleister:innen, sondern auch Gastgeber:innen seid. Wenn es dir gelingt, deine Kundschaft nicht nur zufrieden zu stellen, sondern wirklich zu begeistern und zu überraschen, werden sie dich ganz von selbst weiterempfehlen. Und: deine Kundenbeziehungen inkl. Kundenloyalität werden um ein vielfaches verstärkt! 

Kleine Besonderheiten wie das Anbieten eines Getränks, ein besonders komfortabler Sitzplatz oder ausgefallene Zeitschriften abseits des Standard-Sortiments verdeutlichen deiner Kundschaft, dass es dir am Herzen liegt, dass sich jede:r Einzelne während der Behandlung rundum wohlfühlt.

Preiserhöhungen gehören dazu

Da die Kosten momentan dank Inflation überall kräftig steigen, wird es deine Kundschaft kaum überraschen oder schockieren, wenn bei dir die Preise ebenfalls etwas ansteigen. Auch, wenn es sich nach den schwierigen Lockdown-Zeiten riskant anfühlt, die Preise anzupassen, wird vermutlich kein Weg daran vorbei führen. Um die Inflation gut zu überstehen, sind Preiserhöhungen ein wichtiger Schritt, um rentabel zu bleiben und dein Unternehmenswachstum auf Kurs zu halten. Die letzten zwei Jahre haben uns gezeigt, dass Besuche im Friseur- oder Kosmetiksalon für viele Menschen einfach dazugehören und sie ungern darauf verzichten. Wie bereits erwähnt ist jetzt die beste Zeit, deine Kundschaft ordentlich zu verwöhnen, da viele die monatelang verpassten Termine nun nachholen werden. Überlege dir was du tun kannst, damit sich ein Besuch wie ein aufregendes Wohlfühl-Erlebnis anfühlt. Indem du deinem Salon ein wenig Magie verleihst (selbst wenn es sich um eine kleine und kostengünstige Maßnahme handelt), kannst du die erhöhten Preise mit einem echten Mehrwert verbinden.

Fantastische Funktionen für deine Kundenbindung

Erinnere deine Kundschaft mit automatisierten SMS und intelligenten Marketing-Tools daran, zum richtigen Zeitpunkt einen neuen Termin zu vereinbaren. Alle Funktionen sind bereits in der Phorest Salon Software integriert und warten darauf, von dir eingesetzt zu werden.Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie Phorest die Kundenerfahrung für Unternehmen verbessern, die Loyalität deiner Kundschaft erhöhen und dein Geschäft wachsen lassen kann, buche noch heute eine Demo mit unserem Team. 

Schaue bald wieder beim Phorest-Blog vorbei für weitere Trends und Einblicke in die Salonbranche

Together, We Grow.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Weiterlesen